Pordenone und seine Geschichte

Alter Flusshafen und historische Altstadt

La Vecia Osteria Del Moro befindet sich in der Altstadt von Pordenone, einer geschichtsträchtigen Stadt, die ursprünglich als Flusshafen gebaut wurde. Auch heute übt die Stadt eine große Anziehungskraft auf Touristen aus, die bei Tag und bei Nacht entlang des Corso Vittorio Emanuele flanieren, der früher als Contrada Maggiore bekannt war. Hier reihen sich architektonische Sehenswürdigkeiten, alte Geschäfte und repräsentative Gebäude wie der Palazzo Ricchieri, der Turm zur Verteidigung der Stadtmauern, die Pinacoteca Civica mit ihrem Kunstmuseum und das gotische Rathaus aneinander. Andere sehenswerte Orte sind das ehemalige Kloster San Francesco mit seinen raffinierten Fresken und der Duomo di San Marco mit Gemälden von Tintoretto. Wer die Natur liebt, sollte den Noncello-Flusspark und den sieben Hektar großen Park San Valentino nicht verpassen. 

pordenone
ex convento a pordenone
Share by: